Programm
/ Kursdetails

Norderney. Ältestes Nordseebad zwischen Tradition, Massentourismus, Insel- und Naturschutz.

Kursnummer F24392 
Kursbeginn So., 03.11.2024 
Kursende Fr., 08.11.2024 
Dauer 6 Tage 
Unterrichtseinheiten 40 
 
Mindestteilnehmerzahl 12 
Höchstteilnehmerzahl 20 
 
Teilnahmebeitrag 729,00 € 
Einzelzimmerzuschlag 125,00 € 
Kursgebühr ohne Unterkunft 389,00 €
Leistungen 5 Übernachtungen mit Frühstück im 1/2 Doppelzimmer mit DU/WC; Studienleitung, Fachführungen, Begegnungen und Eintritte laut Programm, Wattwanderung, 3 Tage Leih-Fahrrad.
Nicht enthalten: An- und Abreise, Kurtaxe 
Anerkannt: Baden-Württemberg (Trägeranerkennung)
Bremen
Hamburg
Hessen
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen (Trägeranerkennung)
Rheinland-Pfalz
Saarland (Trägeranerkennung)
Thüringen
weitere Anerkennungen möglich
 
Kursleitung Torsten Dreyer
Kursort: Hotel Künstlerhaus, Norderney
Strandstraße 6
26548 Norderney
www.hotel-kuenstlerhaus.de
 
Dokumente zum Download Infoflyer Norderney - Bildungsurlaub 2024
Programmablauf Norderney - Bildungusrlaub 2024

Erfahren Sie am eigenen Leib gegen welche Naturgewalten sich Norderney behaupten muss, wenn Sie die Nordseeinsel  besuchen. Lernen Sie, wie die Insel entstanden ist, warum die Insel natürlicherweise wandert und welche Maßnahmen für den Erhalt des derzeitigen Zustands getroffen werden.


Während des Bildungsurlaubes erhalten Sie Einblicke in den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer mit seinen verschiedenen Lebensräumen, seinem Massentourismus und seinen wirtschaftlichen Entwicklungen. Erfahren Sie mehr über das Weltnaturerbe Wattenmeer.


Wir werfen aber auch einen Blick auf die Geschichte der Insel und die Anfänge des Bädertourismus. Wie entwickelten sich die Insulaner von Fischern zu Pensionsbesitzern? Wie sah Norderney zu Beginn des Bädertourismus aus und wo kann man das historische Norderney heute noch entdecken?

Gleichermaßen werden wir uns mit der Zukunft der Insel auseinandersetzen: Wohin entwickelt sich Norderney?


Entdecken Sie eine Insel mit vielen Facetten, in deren Entwicklung gerade ein neues Kapitel aufgeschlagen wird.


Bitte beachten Sie:

Das Fahrrad wird als ökologisches  Verkehrsmittel auch bei Wind und Wetter eingesetzt! Eine gewisse körperliche Kondition ist erforderlich. Eine alternative Art der Beförderung ist bei diesem Bildungsurlaub nicht möglich!

Falls Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen möchten, teilen Sie uns dies bitte direkt bei Ihrer Anmeldung mit. Änderungen können nur noch bis ca. 16 Wochen vor Reisebeginn vorgenommen werden. Falls Sie ein E-Bike wünschen, werden wir gerne den Wunsch an unseren Dozenten weitergeben. Wir bitten um Verständnis, dass je nach Veranstaltungsort es nur eine geringe Anzahl an E-Bikes vorhanden sind. Eine verbindliche Zusage können wir Ihnen daher nie garantieren.



*Fotos: Torsten Dreyer





FORUM UNNA

Friedrich-Ebert-Str. 58 | 59425 Unna

02303/22441

02303/23694

info@forum-unna.de

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da in der Zeit von:

Montag bis Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr