Programm
/ Kursdetails

Möhnesee. Ökologische Systeme im Wandel? Regionale Auswirkungen globaler Klimaveränderung.

Kursnummer F23253 
Kursbeginn Mo., 07.08.2023 
Kursende Fr., 11.08.2023 
Dauer 5 Tage 
Unterrichtseinheiten 40 
 
Mindestteilnehmerzahl
Höchstteilnehmerzahl 18 
 
Teilnahmebeitrag 449,00 € 
Einzelzimmerzuschlag 72,00 € (nach Verfügbarkeit) 
Kursgebühr ohne Unterkunft 369,00 €
Leistungen 4 Übernachtungen mit Vollpension im 1/2 Doppelzimmer mit DU/WC; Studienleitung, Fachführungen, Begegnungen und Eintritte laut Programm, Leih-Fahrrad an 2 Tagen.
Nicht enthalten: An- und Abreise. 
Anerkannt: Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hamburg
Hessen
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Thüringen
weitere Anerkennungen möglich
 
Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Kursort: Heinrich Lübke Haus, Möhnesee-Günne
Zur Hude 9
59519 Möhnesee-Günne
www.heinrich-luebke-haus.de
 
Dokumente zum Download Infoflyer Möhnesee - Bildungsurlaub 2023
Programmablauf Möhnesee - Bildungsurlaub 2023

Das Sauerland, Nordrhein-Westfalens größte Ferienregion, ist bei den Niederländern für seine Naturschönheit und die ausgedehnten Erholungsmöglichkeiten bekannt. Die faszinierende Landschaft glänzt mit bewaldeten Bergen und mit satten Wiesentälern.

Mitten im Naturpark Arnsberger Wald werden wir in diesem Bildungsurlaub die abwechslungsreiche und intakte Landschaft erkunden und die regionalen Ökosysteme Wald und Gewässer in der Entstehung und mit den relevanten Faktoren vorstellen.


Bedroht die globale Erderwärmung die regionale ökologische Ordnung? Auf naturnahen Exkursionen werden die Schäden von Stürmen, wie z. B. durch Kyrill verursacht, begutachtet. Die Vorstellung von Modellprojekten soll gute Beispiele zum Klimaschutz aufzeigen und selbstverständlich wird auch die Beeinflussung durch Tourismus oder den Bau der Möhnesee-Talsperre diskutiert werden.

Wir zeigen die Entwicklung des Klimawandels auf und geben vor Ort Handlungsempfehlungen für den sensiblen Umgang mit der Natur.


Bitte beachten Sie:

Die Wegstrecken zu den Lernorten werden aus organisatorischen und ökologischen Gründen mit dem Fahrrad zurück gelegt. Eine alternative Art der Beförderungsmöglichkeit ist bei diesem Bildungsurlaub nicht möglich!





FORUM UNNA

Friedrich-Ebert-Str. 58 | 59425 Unna

02303/22441

02303/23694

info@forum-unna.de

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da in der Zeit von:

Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr