Kurssuche
/ Kursdetails

Ruhrgebiet. Steinkohlebergbau von den Anfängen bis zu den Ewigkeitslasten.

Kursnummer F23104 
Kursbeginn Mo., 26.06.2023 
Kursende Fr., 30.06.2023 
Dauer 5 Tage 
Unterrichtseinheiten 40 
 
Mindestteilnehmerzahl 10 
Höchstteilnehmerzahl 15 
 
Teilnahmebeitrag 599,00 € 
Einzelzimmerzuschlag 140,00 € 
Kursgebühr ohne Unterkunft 419,00 €
Leistungen 4 Übernachtungen mit Frühstück im 1/2 Doppelzimmer mit DU/WC; Studienleitung, Fachführungen, Begegnungen und Eintritte laut Programm; Transfer im Kleinbus.
Nicht enthalten: An- und Abreise. 
Anerkannt: Baden-Württemberg
Hessen
Nordrhein-Westfalen
Saarland

weitere Anerkennungen möglich
 
Kursleitung Sabine Heyduk
Annemarie Reh
Kursort: Mercure Hotel Bochum City, Bochum
Massenbergstraße 19 - 21
44787 Bochum
www.mercure-hotel-bochum.de
 
Dokumente zum Download Infoflyer Ruhrgebiet - Bildungsurlaub 2023
Programmablauf Ruhrgebiet - Bildungsurlaub 2023

150 Jahre Industrialisierung prägen eine ursprünglich agrarisch genutzte Region.


Von Duisburg im Westen bis Hamm im Osten kennzeichneten Fördergerüste, Bandstrecken etc. die Landschaft, es war laut, dreckig und stank.

2018 wurde die letzte Zeche im Ruhrgebiet stillgelegt.


Ein mehr als 60 Jahre dauernder Prozess von Zechenzusammenlegungen und Schließungen veränderte auch die Landschaft.


Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Bildungsurlaubes begeben sich auf Streifzüge durch die Region und erfahren in Vorträgen, Führungen und Exkursionen, wie sich das Ruhrgebiet im Wandel der Zeit veränderte.


Spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten:

Für die mehrstündigen, z.T. auch recht anstrengenden Wanderungen ist Trittsicherheit und eine gute körperliche Konstitution Voraussetzung. Es sollte keine Höhenangst vorliegen.





FORUM UNNA

Friedrich-Ebert-Str. 58 | 59425 Unna

02303/22441

02303/23694

info@forum-unna.de

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da in der Zeit von:

Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr