Kurssuche
/ Kursdetails

Madeira II. Insel der Zukunft zwischen Natur und Boom. Eine nachhaltige Entwicklung mit Grenzen durch den Klimawandel.


Kursnummer F22324 
Kursbeginn Sa., 19.11.2022 
Kursende Sa., 26.11.2022 
Dauer 8 Tage 
Unterrichtseinheiten 40 
 
Mindestteilnehmerzahl
Höchstteilnehmerzahl 15 
 
Teilnahmebeitrag 799,00 € 
Einzelzimmerzuschlag 185,00 € 
Kursgebühr ohne Unterkunft /
Leistungen 7 Übernachtungen mit Frühstück im 1/2 Doppelzimmer mit DU/WC; 1x gemeinsames Abendessen; Studienleitung, Bustransfer; Fachführungen, Begegnungen und Eintritte laut Programm, Exkursionen.
Nicht enthalten: An- und Abreise. 
Anerkannt: Baden-Württemberg
Brandenburg
Bundesbeamte
Hamburg
Hessen
Niedersachsen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Thüringen
weitere Anerkennungen möglich
 
Kursleitung Torsten Dreyer
Kursort: Hotel Quinta da Penha de Franca, Funchal auf Madeira
Rua Imperatriz Done Amélia n.° 85
90000-014 Funchal/ Madeira
www.penhafrancahotels.com
 
Dokumente zum Download Programmablauf Madeira II - Bildungsurlaub 2022

Die quirlige Inselhauptstadt Funchal besticht durch ihre Amphitheater-ähnliche Lage direkt an einer großen Bucht am Atlantik, seinen Hafen, den Bauernmarkt und die zahlreichen Parks. In und um die Inselhauptstadt wurde in den vergangenen Jahrzehnten kräftig gebaut. Bei Unwettern und Waldbränden werden die Grenzen des Wachstums deutlich.

Der Süden Madeiras ist milder, wärmer und geschützter, aber er hängt am (Wasser-)Tropf der Mitte und des Nordens. Lange Zeit gab es nur das Thema Wachstum auf der Insel. Es hängt vor allem am Tourismus. Welche Auswüchse diese Entwicklung hat, wie Madeira funktioniert, welche landwirtschaftlichen Produkte wie produziert werden und was nach wie vor den touristischen Reiz dieser portugiesischen Atlantik-Insel ausmacht, diesen Fragen will die Bildungsreise bei vielen Exklusionen und Wanderungen nachgehen.

Gleichzeitig blicken wir immer auf den Klimawandel und welche Bedeutung die Klimaentwicklung für die Insel hat. Durch nachhaltige Konzepte werden Möglichkeiten gesucht eine Balance zwischen wirtschaftlichen und ökologischen Interessen zu erreichen. Schafft Madeira eine nachhaltige und somit futuristische Insel zu werden?


Spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten als Voraussetzung:

Für die mehrstündigen, z.T. auch recht anstrengenden Wanderungen ist Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und eine gute körperliche Konstitution Voraussetzung. Ebenfalls sollte man keine Angst vor geschlossenen Räumen (Klaustrophobie) haben, da es auf Madeira viele enge Tunnel gibt.


Hotelhinweise:

19.11. - 22.11.2022 Unterkunft: Hotel Quinta da Penha de Franca in Funchal auf Madeira

22.11. - 26.11.2022 Unterkunft: Hotel Enotel Baía  in Ponta do Sol auf Madeira


Flughinweise:

Die An- und Abreise ist selbst zu organisieren und kann nicht über das Forum Unna gebucht werden. Aktuell gibt es Direktflüge von den Flughäfen Köln/Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hannover und Berlin (Angaben ohne Gewähr).


Anerkennungshinweise:

Die Anerkennung für Nordrhein-Westfalen ist nicht möglich!





*Fotos: Torsten Dreyer



Warenkorb

Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden



FORUM UNNA

Friedrich-Ebert-Str. 58 | 59425 Unna

02303/22441

02303/23694

info@forum-unna.de

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da in der Zeit von:

Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr