Kurssuche
/ Kursdetails

"Berlin. Die Wasserstadt Berlin und die Herausforderungen der Stadtentwicklung." - "Berlin. Die Fahrradstadt Berlin - Mobilität in der fahrradfreundlichen Metropole."


Kursnummer F21911 
Kursbeginn Mo., 21.06.2021 
Kursende Fr., 02.07.2021 
Dauer 12 Tage 
Unterrichtseinheiten 80 
 
Mindestteilnehmerzahl
Höchstteilnehmerzahl 10 
 
Teilnahmebeitrag 1150,00 € 
Einzelzimmerzuschlag 369,00 € 
Kursgebühr ohne Unterkunft 469,00 €
Leistungen 11 Übernachtungen mit Frühstück im 1/2 Doppelzimmer mit DU/WC; Studienleitung, Fachführungen, Begegnungen und Eintritte laut Programm, Leihfahrrad.
Nicht enthalten: An- und Abreise. 
Anerkannt: Baden-Württemberg
Berlin
Bremen
Hamburg
Hessen
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland

weitere Anerkennungen möglich
 
Kursleitung Reinhard Bahlow
Kursort: Hotel Tiergarten, Berlin
Alt-Moabit 89
10559 Berlin
www.hotel-tiergarten.de
 
Dokumente zum Download Programmablauf Wasser- und Fahrradstadt Berlin - Bildungsurlaub 2021
Berlin ist eine Wasserstadt im Sinne des Wortes. Nimmt man alle Flächen, die das Wasser innerhalb der Stadt bildet, zusammen, dann sind es immerhin 6,6 % der Berliner Gesamtfläche mit beachtlichen 58,9 km². Über 600 Brücken überspannen die Gewässer. Die Wasserlandschaft Berlins und seiner unmittelbaren Umgebung ist gekennzeichnet durch mehrere große und viele kleine Fließgewässer, meist natürlichen Ursprungs, jedoch auch künstlicher Natur sowie zahlreiche Seen, Teiche, Pfuhle und Weiher - Lebensraum zahlloser Pflanzen und Tiere. Wie es um die Fischbestände und das ökologische Gleichgewicht in Berlins Flüssen und Seen bestellt ist, erfahren wir am Dienstag vom Berliner Fischereiamt und sprechen darüber am Freitag mit einem Experten des Bundesumweltministeriums. Die Furth der Spree hat im Jahr 1237 zur Gründung Berlins geführt und Gewässer sind auch heute ein wichtiger Treibsatz der Stadtentwicklung. Der Mittwoch steht ganz im Zeichen der Fragestellung, wie die Berliner Wasserwerke für 3,8 Mio. Einwohner eine sichere Trinkwasserversorgung garantierten und wie aus Abwasser wieder sauberes Flusswasser wird. Das Fahrrad ist auf dem Vormarsch und bestimmt zunehmend in vielen Großstädten und Metropolen die Verkehrspolitik: Das Rad ist umweltfreundlich, platzsparend, verursacht weniger Unfälle als durch Autos und vor allem: Fahrradfahren macht Spaß. In Berlin ist seit dem Fahrradvolksbegehren 2016 eine Menge in Bewegung geraten. Die Landesregierung hat den Auftrag, aktiv den Radverkehr zu fördern und hat diesen Auftrag angenommen. Wir informieren uns vor Ort im Gespräch mit Politik und Initiativen und machen die Probe aufs Exempel.

Das Fahrrad ist auf dem Vormarsch und bestimmt zunehmend in vielen Großstädten und Metropolen die Verkehrspolitik: Das Rad ist umweltfreundlich, platzsparend, verursacht weniger Unfälle als durch Autos und vor allem: Fahrradfahren macht Spaß. In Berlin ist seit dem Fahrradvolksbegehren 2016 eine Menge in Bewegung geraten. Die Landesregierung hat den Auftrag, aktiv den Radverkehr zu fördern und hat diesen Auftrag angenommen. Wir informieren uns vor Ort im Gespräch mit Politik und Initiativen und machen die Probe aufs Exempel.

Wie sich Berlin den Aufgaben und Herausforderungen als Fahrrad & Wasserstadt stellt werden wir in dieser Bilundgsurlaubszeit herausfinden.

Selbstverständlich erleben Sie diese zwei Wochen mit dem Fahrrad! Jedem Teilnehmer steht während der gesamten Kurszeit ein Leihfahrrad kostenfrei zur Verfügung - auch abends. Falls vorhanden, bringen Sie bitte Ihr eigenes Fahrradschloss mit.

Hinweis:
Bei diesem 10-tägigen Modulangebot haben wir für Sie bereits in unserem Hotel Tiergarten die Übernachtung vom 21.06. - 02.07.2021 gebucht. Beide Bildungsurlaube beginnen montags und enden freitags. Das Wochenende steht Ihnen immer zur freien Verfügung!



FORUM UNNA

Friedrich-Ebert-Str. 58 | 59425 Unna

02303/22441

02303/23694

info@forum-unna.de

 

 

 

 

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da in der Zeit von:

Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr