Programm
/ Kursdetails

Föhr. Natur- und Umweltschutz an der Nordseeküste.


Kursnummer F18253 
Kursbeginn So., 30.09.2018 
Kursende Fr., 05.10.2018 
Dauer 6 Tage 
Unterrichtseinheiten 40 
 
Mindestteilnehmerzahl
Höchstteilnehmerzahl 20 
 
Teilnahmebeitrag 469,00 € 
Einzelzimmerzuschlag keine Eihnzelzimmer verfügbar!
Nur ein DZ zur Alleinnutzung für 95,00 € 
Kursgebühr ohne Unterkunft
Leistungen 5 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer mit DU/WC; Studienleitung, Fachführungen, Begegnungen und Eintritte laut Programm, Kurtaxe und Leih-Fahrrad.
Nicht enthalten: An- und Abreise nach Föhr 
Anerkannt: Baden-Württemberg
Berlin
Bremen
Bundesbeamte
Hamburg
Hessen
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland

weitere Anerkennungen möglich
 
Kursleitung Torsten Dreyer
Kursort: Pension Haus Berger, Wyk auf Föhr
Friesenweg 1
25938 Wyk auf Föhr
www.pensionberger.de
 
Dokumente zum Download Programmablauf Bildungsurlaub Föhr 2017
Föhr, eine der nordfriesischen Inseln, liegt im Wattenmeer Schleswig Holsteins. Mit einer Fläche von über 80 km² ist sie die zweitgrößte Insel im gesamten deutschen Wattenmeer. Dazu kommt die Besonderheit, dass sie durch ihre geschützte Lage bei Niedrigwasser, an allen vier Seiten von Watt umgeben ist.

Mit einer Fläche von 9.000 km², bietet das Wattenmeer viel Platz. Wenn diese Fläche täglich 2 mal trocken fällt, fallen die Touristen in Scharen über die Wattfläche her. Auf der Suche nach Urlaubsschätzen und besonderen Tieren und Pflanzen, wird das Watt bei einer Wattwanderung zu einem besonderen Erlebnis. Aber nicht nur Menschen nutzen die Zeit, in der der Meeresboden frei liegt. Auch Vögel finden hier ein reichhaltiges, kaltes Buffet.
Nicht nur einheimische Vögel findet man hier. Zweimal im Jahr wird das Wattenmeer Gastgeber für Zugvögel aus der ganzen Welt, die sich auf einer weiten Reise befinden.
Viele Millionen Vögel nutzen im Frühjahr und im Herbst das Wattenmeer um neue Kräfte zu sammeln. An Spitzentagen finden sich 100.000 Zugvögel gleichzeitig im Watt.

In diesem Bildungsurlaub in Wyk auf Föhr beschäftigen wir uns mit dem Thema Natur- und Umweltschutz mit Schwerpunkt Zugvögel. Doch was sind eigentllich "Zugvögel"? Was bewegt sie zu ihrer weiten Reise und was bietet ihnen der Lebensraum Wattenmeer? Welche Rolle spielt ist die Insel Föhr bei seiner Entstehung und welche Konsequenzen hätte das Verschwinden des Wattenmeeres?
Diesen und vielen anderen Fragen wollen wir auf den Grund gehen. Hierfür erkunden wir die Lebensräume, die das Wattenmeer bietet. Auch Brutvögel und einheimische Vögel kommen auf Föhr nicht zu kurz. Doch wir werden schnell feststellen: im Watt ist nicht alles gut! An vielen Stellen lauern Gefahren für Vögel, z. B. Windenergie, Wassersport und sogar Fußgänger können eine Gefahr für diese scheuen Gäste sein.

Hinweis:
Das Fahrrad wird als ökologisches Verkehrsmittel eingesetzt!

Warenkorb

Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden



FORUM UNNA

Friedrich-Ebert-Str. 58 | 59425 Unna

02303/22441

02303/23694

info@forum-unna.de

 

 

 

 

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da in der Zeit von:

Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr