Wittenberg. Lutherstadt Wittenberg - Zukunft mit Geschichte?


Kursnummer F18144 
Kursbeginn Mo., 13.08.2018 
Kursende Fr., 17.08.2018 
Dauer 5 Tage 
Unterrichtseinheiten 40 
 
Mindestteilnehmerzahl
Höchstteilnehmerzahl 17 
 
Teilnahmebeitrag 379,00 € 
Einzelzimmerzuschlag 50,00 € 
Kursgebühr ohne Unterkunft
Leistungen 4 Übernachtungen mit Frühstück im DZ mit DU/WC; Studienleitung, Fachführungen, Begegnungen und Eintritte lt. Programm.
Nicht enthalten: An- und Abreise. 
Anerkannt: Baden-Württemberg
Berlin
Bremen
Hamburg
Hessen
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland

weitere Anerkennungen möglich
 
Kursleitung Michael Schicketanz
Kursort: Leucorea, Wittenberg
Collegienstraße 62
06886 Wittenberg
www.leucorea.de
 
Dokumente zum Download Programmablauf Bildungsurlaub Wittenberg 2017
Als Universitätsstadt und Geburtsort der Reformation hat die Lutherstadt eine bewegte Geschichte vorzuweisen. Die Stadt an der Elbe mit ihrer weitgehend erhaltenen Altstadt hat aber viel mehr zu bieten als die Zeitzeugnisse Luthers, Melanchthons und Cranachs. So war Wittenberg auch eine bedeutende Festungsstadt, Hafenstadt und ein wichtiger Industriestandort an der mittleren Elbe. Weit über die Stadt hinaus wirke die Oppositionsbewegung in der DDR-Zeit, hier entsanden Reformbestrebungen, welche zur Wende beitrugen.

Von Versuchen des Wandels der alten Industriestadt künden heute zahlreiche initiativen und Projekte wie die Siedlung Piesteritz, die Hundertwasser-Schule oder die Cranach-Höfe - Stationen unserer Erkundungen. Stadtgeschichte und aktuelle Stadtentwicklung werden in diesem Bildungsurlaub mit bei allen Unterschieden überraschenden Parallelen gegenübergestellt.

Kurs abgeschlossen