Ökologie und Gesellschaft

Die Ostsee. Ökologie und Gefährdung eines Binnenmeeres.


Kursnummer F20265 
Kursbeginn So., 23.08.2020 
Kursende Fr., 28.08.2020 
Dauer 6 Tage 
Unterrichtseinheiten 40 
 
Mindestteilnehmerzahl
Höchstteilnehmerzahl 18 
 
Teilnahmebeitrag 799,00 € 
Einzelzimmerzuschlag keine Einzelzimmer mehr verfügbar! 
Kursgebühr ohne Unterkunft /
Leistungen 5 Übernachtungen mit Vollverpflegung inkl. ausgewählter Getränke (Mitmach-Catering!) in einer 1/2 Kajüte mit DU/WC; Studienleitung, Fachführungen, Begegnungen und Eintritte laut Programm, 1 Tag Leih-Fahrrad.
Nicht enthalten: An- und Abreise. 
Anerkannt: Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hamburg
Hessen
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Saarland
Schleswig-Holstein

weitere Anerkennungen möglich
 
Kursleitung Franzis Brüse
Kursort: Schiff Abel Tasman; Hafen Kiel-Holtenau

Hafel Kiel-Holtenau
www.abeltasman.de
 
Dokumente zum Download Programmablauf Ostsee - Bildungsurlaub 2020
Die Ostsee: Wasser, Wind und Wellen, Hansestädte, Förden und liebliche Inseln, Schweinswale und Möwen - aber auch hohes Algenwachstum durch Überdüngung und reger Schiffsverkehr.

Die Ostsee - auch Baltisches Meer genannt - gilt als das größte Brackwasser-Meer der Erde. Es wird hauptsächlich vom Süßwasser der in sie mündenden Flüssen gespeist. Salzwassernachschub erhält das Meer nur gelegentlich aus der Nordsee.
Daher ist die Ostsee ein ganz besonderer Lebensraum, an den sich ihre Bewohner auf besondere Weise angepasst haben.
Die Ökologie der Ostsee steht in dieser Woche im Vordergrund: Die Ostsee als Lebensraum, die Belastung durch die menschliche Nutzung aber auch die wechselhafte Geschichte des westlichen Ostseeraum sind die inhaltlichen Themen.
Außerdem setzen wir uns mit der Schifffahrt und ihre Auswirkungen auf das Klima und unsere Umwelt auseinander. Darüber hinaus schauen wir uns alternative Antriebe und zukunftsweisende Naturschutz-Projekte an.

Wichtiger Hinweis: Dieser Bildungsurlaub findet auf einem Segelschiff statt. Die Verpflegung gestaltet sich inform eines Mitmach-Catering. Die Lebensmittel sowie eine Auswahl an Getränken sind inklusive. Die Zubereitung der Mahlzeiten übernehmen Sie gemeinsam als Teilnehmende mit der Dozentin.

Das Seminarende wird am Freitag gegen 15.00 Uhr erfolgen mit dem Einlaufen in den Kieler Hafen.

Da wir in Kajüten übernachten, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass uns leider nur eine kleine Anzahl an Einzelzimmern zur Verfügung steht. Alle weiteren Kajüten können als Doppelzimmer oder Dreibettzimmer gebucht werden.

*Fotos by Franzis Brüse



FORUM UNNA

Friedrich-Ebert-Str. 58 | 59425 Unna

02303/22441

02303/23694

info@forum-unna.de

 

 

 

 

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da in der Zeit von:

Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr