Bildungsreisen

Berlin. Leben und Arbeiten in Genossenschaften.


Kursnummer F19108 
Kursbeginn Mo., 05.08.2019 
Kursende Fr., 09.08.2019 
Dauer 5 Tage 
Unterrichtseinheiten 40 
 
Mindestteilnehmerzahl
Höchstteilnehmerzahl 16 
 
Teilnahmebeitrag 489,00 € 
Einzelzimmerzuschlag 110,00 € 
Kursgebühr ohne Unterkunft 319,00 €
Leistungen 4 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer mit DU/WC; Studienleitung, Fachführungen, Begegnungen und Eintritte laut Programm, 5 Tage Leihfahrrad.
Nicht enthalten: An- und Abreise. 
Anerkannt: Baden-Württemberg
Berlin
Hamburg
Hessen
Nordrhein-Westfalen
Saarland

weitere Anerkennungen möglich
 
Kursleitung Reinhard Bahlow
Kursort: Hotel Tiergarten, Berlin
Alt-Moabit 89
10559 Berlin
www.hotel-tiergarten.de
 
Dokumente zum Download Programmablauf Berlin Genossenschaften - Bildungsurlaub 2019
Solidarisches Wirtschaften, gemeinschaftliche Selbsthilfe und soziales Miteinander bestim-men das genossenschaftliche Leitbild. Nach diesem Prinzip arbeiten seit 1867 sowohl die Wohnungsgenossenschaften wie auch die in Kooperativen organisierten Unternehmen. Die Unternehmensform Genossenschaft ist ein wahrhaftiges Erfolgsmodell. Heute sind aktuell rd. 22,6 Millionen Deutsche Mitglied einer Genossenschaft. Wie schaffen es Genossenschaf-ten, auch wirtschaftliche Krisenzeiten erfolgreich zu durchleben? Wie kann eine wirtschaftli-che Unternehmensform, die sich nicht an den Rendite- und Wachstumserwartungen des übrigen Marktes orientiert, dennoch erfolgreich sein? Wie wird man Genoss*in und wie teuer ist ein Genossenschaftsanteil? Gibt es auch genossenschaftlich geführte Senioren- und Pflegeheime? Welche Potenziale bergen Genossenschaften für die Stadtentwicklung und warum werden in Berlin bei der Grundstücksvergabe landeseigene Wohnungsgesellschaften gegenüber Genossenschaften bevorzugt?



FORUM UNNA

Friedrich-Ebert-Str. 58 | 59425 Unna

02303/22441

02303/23694

info@forum-unna.de

 

 

 

 

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da in der Zeit von:

Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr